Cookie-Richtlinie

Informationsblatt im Sinne des Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten
in Verbindung mit der Webseite und der Cookie-Richtlinie
Diese Datenschutzerklärung bezweckt die Beschreibung, wie diese Webseite in Bezug auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer/Besucher der Webseite verwaltet wird. Es handelt sich um ein im Sinne der Art. 13 und 14 der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 erstelltes Informationsblatt, das Datenschutz-Bestimmungen für diejenigen enthält, die die Webseite der Firma Enerblue S.r.l. besuchen und die entsprechenden Webdienste auf www.enerblue.it nutzen.
Das Informationsblatt wurde ausschließlich für die oben erwähnte Webseite erstellt, für keine sonstigen Webseiten, die eventuell über entsprechende Links vom Benutzer besucht werden können.
Die Webseite www.enerblue.it ist Eigentum der Firma Enerblue S.r.l. und wird von dieser Firma betrieben, die die Einhaltung der Datenschutz-Vorschrift garantiert.
Die Benutzer/Besucher können/müssen diese Datenschutzerklärung aufmerksam lesen, bevor sie irgendwelche persönlichen Informationen senden und/oder irgendwelche auf der Webseite vorhandenen elektronischen Formulare ausfüllen.


1. Zwecke und Modalitäten der Datenverarbeitung

1.1. Navigationsdaten.
Die für den Betrieb der Webseite bestimmten elektronischen Systeme erheben bei ihrem täglichen Betrieb automatisch einige personenbezogenen Daten, die bei der Nutzung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit übertragen werden. Es handelt sich um Daten, die bei ihrer Verarbeitung mit von Dritten erhobenen Daten die Benutzer/Besucher identifizieren könnten. Gemeint sind z.B. die IP-Adresse und die Domain-Namen der von den Benutzern/Besuchern der Webseite verwendeten Computer.

1.2. Von den Benutzern/Besuchern freiwillig zur Verfügung gestellte Daten
Falls die Benutzer/Besucher bei ihrem Besuch auf der Webseite ihre personenbezogenen Daten senden, um Zugriff zu bestimmten Diensten zu bekommen oder per E-Mail Anfragen stellen, erhebt Enerblue S.r.l. die Adresse des Senders und/oder eventuell sonstige personenbezogene Daten,
die ausschließlich zur Beantwortung der Anfrage bzw. für die Dienstleistung verarbeitet werden. Die von den Benutzern/Besuchern zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden Dritten nur dann mitgeteilt, wenn die Mitteilung erforderlich ist, um die Forderungen dieser Benutzer/Besucher zu erfüllen.


1.3. Cookies.
Die Webseite nutzt Überwachungscookies, d.h. kurze Textdateien, die vom Server der Webseite an den Browser des Benutzers/Besuchers der Webseite gesandt und automatisch im PC des Benutzers/Besuchers gespeichert werden. Fast alle Browser sind auf die Entgegennahme von Cookies eingestellt, der
Benutzer/Besucher kann jedoch die Konfiguration seines Browsers selbst ändern und die Cookies sperren (siehe Punkt 1.3.2 "Ausschaltung der Cookies (opt-out)").

1.3.1. Überwachungscookies
Überwachungscookies können ohne irgendwelche Auswirkungen auf die Navigation des Portals ausgeschaltet werden. Die Firma nutzt den Google Analytics Dienst von Google, Inc. (im Folgenden "Google") für die Erstellung von Statistiken über die Nutzung des Web-Portals; Google Analytics nutzt Cookies (keine Drittanbieter-Cookies), die keine personenbezogenen Daten speichern. Die von den Cookies über die Nutzung der Webseite durch den Benutzer ableitbaren Informationen (einschließlich die IP-Adressen) werden vom Browser des Benutzers an den Sitz von Google in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, übertragen und bei den Servern dieser Gesellschaft hinterlegt.
Google wird diese Informationen gemäß den bestehenden Dienstleistungsbedingungen als unabhängiger Inhaber der Datenverarbeitung verwenden, um die Nutzung der Webseite nachzuverfolgen und zu untersuchen, Berichte über die Aktivität der Webseite für die Bediener der Webseite auszufüllen und andere Dienste bezüglich der Aktivitäten der Webseite, der Anschlussmodalitäten (mobil, PC, verwendeter Browser, usw.) sowie der Such- und Zugriffsmodalitäten der Portalseiten zu leisten. Google kann diese Informationen auch an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn diese
die oben genannten Informationen im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird die IP-Adressen mit keinen anderen Daten verbinden, die sich im Besitz von Google befinden.
Bei Nutzung der Webseite des Unternehmens erteilt man die Einwilligung, dass Google die eigenen Daten in den oben genannten Modalitäten und für die oben genannten Zwecke verarbeitet.


1.3.2. Ausschaltung der Cookies (opt-out)
Es besteht die Möglichkeit, die Einwilligung zur Verwendung der Cookies zu verweigern. Dazu ist auf dem eigenen Browser die entsprechende Einstellung zu wählen: Die nicht authentifizierte Navigation auf dem Portal bleibt dennoch mit allen Funktionen verfügbar. Die folgenden Links erläutern, wie man Cookies auf den meistverbreiteten Browsern ausschaltet:

  • Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/it-IT/windows7/Block-enable-or-allow-cookies
  • Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=it-IT & p=cpn_cookies
  • Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/it/products/firefox/protect-your-privacy/cookies
  • Apple Safari: http://www.apple.com/legal/privacy/it/cookies/
    • Alternativ dazu können nur Google Analytics Cookies ausgeschaltet werden, unter Verwendung der zusätzlichen Komponente von opt-out, die Google für die wichtigsten Browser zur Verfügung stellt.


      1.4. Zwecke und Aufbewahrung der Daten
      Die erhobenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung statistischer Analysen verarbeitet, mit dem einzigen Zweck, das Dienstleistungsangebot zu verbessern und für die mindestnotwendige Zeit zur Ausführung der Dienstleistung.


      1.5. Verarbeitung der Daten
      Die Verarbeitungen erfolgen sowohl manuell als auch mit Hilfe von elektronischen bzw. automatisierten Mitteln und umfassen, unter Einhaltung der Einschränkungen und Bedingungen der Datenschutz-Grundverordnung 2016/679: Erhebung, Eintragung, Organisation, Aufbewahrung, Konsultation, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Auszug, Vergleich, Nutzung, Vernetzung, Blockierung, Kommunikation, Löschung und Zerstörung der Daten. Es werden spezifische Sicherheitsmaßnahmen befolgt, um dem Verlust der Daten, rechtswidrigen oder unkorrekten Nutzungen sowie
      unberechtigten Zugriffen vorzubeugen.


      2. Bekanntgabe und Verbreitung der Daten
      Die erhobenen Daten werden nicht an Dritte verbreitet bzw. Dritten bekanntgegeben, es sei denn in den auf dem Informationsblatt und/oder gesetztlich vorgesehenen Fällen und in jedem Fall in den laut Informationsblatt erlaubten Modalitäten.
      Die Daten dürfen den Verantwortlichen oder Beauftragten der Datenverarbeitung im Rahmen ihrer jeweiligen Funktionen und in Entsprechung der erhaltenen Anweisungen nur zur Erfüllung der in diesem Informationsblatt genannten spezifischen Zwecke bekannt werden.


      3. Rechte der betroffenen Person
      Die Personen, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, sind berechtigt, jederzeit die Bestätigung des Vorhandenseins oder Nichtvorhandenseins dieser Daten zu erhalten und ihren Inhalt und Ursprung zu erfahren, ihre Korrektheit zu prüfen oder ihre Ergänzung, Aktualisierung oder Änderung zu verlangen.
      Bezüglich dieser Daten können alle von der Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 vorgesehenen Rechte durch Senden einer E-Mail an folgende Adresse ausgeübt werden: privacy@enerblue.it


      4. Inhaber der Datenverarbeitung
      Der Inhaber der Datenverarbeitung ist die Firma Enerblue S.r.l. in der Person ihres Geschäftsführers Alessandro Varotto, mit Rechtssitz in Piove di Sacco, via dell'Industria 24 und Betriebsstätte in Contarana di Cona (Venedig), via Puccini n.8.